Ästhetik

Unsichtbare Korrekturen

Kariesschäden lassen sich heute weitgehend ohne sichtbare Restaurationen beseitigen. Durch Werkstoffe wie Vollkeramik oder moderne Composite-Füllungsmaterialien erreichen wir exzellente ästhetische Resultate. Wichtig für ein schönes Lächeln ist darüber hinaus die Harmonie zwischen Zahnfleisch und künstlicher Zahnrestauration. Wenn Sie unzufrieden mit älteren Kronen, wegen sichtbarer dunkler Ränder sind, sprechen Sie uns an! Wir untersuchen und analysieren Ihren Zahnbestand und beraten Sie ausführlich. Dazu gehören Fotografien sowie eine Behandlungssimulation auf Planungsmodellen (sog. Wax-up). So können Sie jeden Schritt des Behandlungsplans nachvollziehen und wissen, welches Ergebnis Sie erwartet.

Moderne Materialien für individuelle Korrekturen

Moderne Füllungsmaterialien liegen in allen erdenklichen Zahnfarben vor. Wir verfügen über spezielle Füllungsmassen, mit denen der Zahnschmelz und das dunklere Dentin des Zahnes genau nachempfunden werden können. Über die ästhetisch anspruchsvolle Reparatur von Zahnschäden hinaus, besteht auch die Möglichkeit, das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne oder ganzer Zahngruppen umzuformen und zu verbessern. Durch den Aufbau mit zahnfarbenem Kunststoff kann man beispielsweise kleinere Lücken schließen, Zähne verkürzen oder verlängern. Eine minimalinvasive Möglichkeit Form- und Farbkorrekturen vorzunehmen, sind Verblendschalen (Veneers) aus Presskeramik. Hochfeste, moderne Presskeramiken kommen in ihren lichtoptischen Eigenschaften, ihrer Farbwirkung und ihren Abnutzungseigenschaften natürlichen Zähnen sehr nahe. Sie ermöglichen ästhetische Resultate, die von Ihren Zähnen kaum zu unterscheiden sind.