Fissurenversiegelung

Besonderer Schutz für Backenzähne

Natürliche Backenzähne weisen Furchen und spaltartige Vertiefungen in der Zahnoberfläche auf. Diese Fissuren sind bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt. Bei manchen Zähnen ist es nicht möglich, sie mit der Zahnbürste effektiv zu reinigen. Es bilden sich Zahnbeläge und Kariesbakterien können sich ansiedeln. Diese Fissuren können vorbeugend mit einem Füllungsmaterial versiegelt werden. Es entsteht eine glatte Oberfläche die weniger kariesanfällig ist und einfacher gereinigt werden kann. Deshalb empfehlen wir die Versiegelung der ersten und zweiten bleibenden Backenzähne, die im sechsten, bzw. im zwölften Lebensjahr durchbrechen.